Führen mit Kraft

Untertitel
Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg
Kursbeschreibung

Eine Führungsrolle einzunehmen ist eine Herausforderung im beruflichen Alltag und wir sind selten darauf vorbereitet. Eine Führungskraft hat die Aufgabe Grenzen zu setzen und auf Grenzeinhaltung zu achten, Macht so auszuüben, dass andere mit Zustimmung folgen und für ein wohlwollendes, gut funktionierendes Betriebsklima zu sorgen. Menschen haben eine Sehnsucht nach Vertrauen, Wertschätzung, Respekt und Menschlichkeit, unabhängig davon in welcher beruflichen Rolle sie sich befinden. In der stressigen Arbeitswelt können die wesentlichen Werte für den Umgang miteinander „abhanden kommen“. Inspirierende Unterstützung, Selbstklarheit und Ressourcenstärkung sind für den Führungsalltag unabdingbar.

In dieser Fortbildung können die Haltung und die Werkzeuge der Gewaltfreien Kommunikation nach Rosenberg herangezogen werden, um schwierige Situationen in der Führungsrolle zu transformieren und die Arbeitsbeziehungen verbindend und wertvoll
zu gestalten, so dass die tägliche Arbeit mit Leichtigkeit und Freude stattfinden kann. Mit fachlichen Inputs, praktischen Übungen und Beispielen aus der Berufspraxis wird der Transfer in den beruflichen Alltag gesichert.

„Es bereitet Menschen von ihrer Natur her Freude, zum Wohlergehen anderer beizutragen, wenn sie das freiwillig tun können.“ Marshall B. Rosenberg

Schwerpunkte

• Führen nach dem Modell Gewaltfreie Kommunikation
• Verbindungen schaffen in schwierigen Gesprächen
• Der Nutzen von Macht und win-win-Lösungen
• Grenzen setzen und Grenzen beachten
• Alltagsstress verwandeln in Klarheit und Freude
• Lösungsansätze im beruflichen Alltag leichter finden

Hinweise

Grundkenntnisse in Gewaltfreier Kommunikation nach Rosenberg wirken sich positiv aus, sind jedoch keine Voraussetzung für die Teilnahme an der Veranstaltung.

Datum
25./26. November 2020 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
Führungskräfte und Fachkräfte mit Führungsaufgaben in sozialen Einrichtungen
Dozent/in
Lorna Ritchie
Qualifikation
Dipl.-Psychologin, NLP Master, zertifizierte Trainerin für GfK (CNVC), Mediatorin (BM)
Teilnehmerbeitrag
250,00 €
Rückmeldetermin
23.10.2020
Download PDF
Anmeldeformular