Online-Seminar: Und immer noch Corona!

Untertitel
Tipps, Tricks und Einsichten für das gute (Über-)leben in der Dauerkrise
Kursbeschreibung

Ach, wenn doch endlich alles wieder normal wäre …. Wer wünscht sich das nicht? Doch selbst wenn es Lockerungen gibt und das Impfen kommt, vieles, was als belastend wahrgenommen wird, wird bleiben: Hygieneanforderungen, Ängste, Unzufriedenheit bei den zu Betreuenden, das Thema Körperkontakt, Konflikte in den Gruppen, erschöpfte KollegInnen, Uneinigkeit rund um die Bewertung der Maßnahmen…. Was tun, wenn sich Erschöpfung und Verdruss ausbreiten? Woher Kraft und Geduld nehmen, möglichst vielen gerecht zu werden und die Freude an der Arbeit zu erhalten
Dazu möchte Ihnen diese Schulung einen kleinen Notfallkoffer zur Verfügung stellen, einige Einsichten rund um Krise und Co, Gelegenheit zum Austausch und leichte, effektive (Körper-)Übungen für zwischendurch. Dazu besprechen wir folgende Themen.

Schwerpunkte

• Krise, Krisendynamik, Risiken einer Dauerkrise
• Krisengespräche kraftschonend händeln
• Umgang mit Unsicherheit und Angst
• Entspannung finden, Sicherheit geben
• (Körper-)Übungen für die kurze Erholung zwischendurch

Hinweise

Das Seminar findet digital statt. Nach Anmeldung erhalten Sie von uns alle weiteren Hinweise. Wir nutzen die Software ZOOM.

Methoden

Es erwartet Sie eine anregende Mischung aus Grundlagenwissen, Gelegenheit zum Austausch und praktischen Tipps!

Datum
27. Mai 2021 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Siehe Hinweise
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, Interessierte
Dozent/in
Dr. Silke Mensching
Qualifikation
Pädagogin, Heilpraktikerin für Psychotherapie
Teilnehmerbeitrag
130,00 €
Rückmeldetermin
19.05.2021