Neues von Pinocchio

Untertitel
Zum Umgang mit Lügen im pädagogischen Alltag
Kursbeschreibung

Lügen lösen oft Betroffenheit und Kränkungen aus und können den gemeinsamen Alltag erschweren.
Lügen sind herausfordernde Phänomene im Spannungsfeld von Moral und sozialer Intelligenz, von Beziehung und Unabhängigkeit.

Eigene Fälle und Fragestellungen sind herzlich willkommen!

Schwerpunkte

• Wie kann man Lügen erkennen?
• Wie damit umgehen, wenn man belogen wird?
• Was ist entwicklungspsychologisch dabei wichtig?
• Was hat die Lüge mit den Menschen, die belogen werden zu tun?

Das Seminar bietet Ihnen eine Vielzahl nützlicher Praxistipps!

Datum
04./05. Oktober 2022 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, Interessierte
Dozent/in
Judith Maschke
Qualifikation
Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin (DGSv)
Teilnehmerbeitrag
300,00 €
Rückmeldetermin
05.09.2022