Lebensräume schöner gestalten

Untertitel
Grundlagen der Raumgestaltung für Lebens-, Wohn- und Arbeitsräume in pädagogischen und sozialen Einrichtungen
Kursbeschreibung

Dieses Seminar vermittelt die Grundlagen der ästhetischen und funktionalen Raumgestaltung, die in jedem Raum zur Anwendung kommen und sowohl am Arbeitsplatz, als auch in der Wohngruppe oder im Förderbereich ein konstruktives und liebevolles Miteinander erleichtern.

Hierfür fließen die wichtigsten Basics aus dem Feng Shui mit ein, die für Funktionalität und Ergonomie sorgen. Weitere Bausteine kommen aus der Wohnpsychologie, – sie erläutern den Zusammenhang zwischen Raumgestaltung und Befindlichkeit der Menschen und schaffen die Grundlagen für Wohlfühlen und eine angenehme Atmosphäre. Harmonische Farben, Formen und Materialien wirken sich auf alle Begegnungen und Beschäftigungen positiv aus.

Außerdem werden die besonderen Anforderungen spezifischer Alltagsabläufe in Einrichtungen an die Raumgestaltung erklärt, und wie mit einfachen Mitteln Konfliktpotenzial im Vorfeld vermieden werden kann. Eine klare Struktur im Außen hat eindeutigen Aufforderungscharakter und ermöglicht eine klare Struktur im Innen.

Die Schulung umfasst (je nach Wunsch und Möglichkeit) gleichzeitig eine praktische Beratung anhand von Fotos/Videos für Räumlichkeiten aus dem Alltag der Teilnehmenden, zu denen Fragestellungen bestehen (vorab von den Teilnhemenden zur Verfügung gestellt), wobei gemeinsam Lösungen für die individuelle Situation in den betreffenden Räumlichkeiten erarbeitet werden.

Schwerpunkte

• Wie kann räumlich Ruhe und Konzentration gefördert werden?
• Wie kann Kreativität angeregt werden?
• Wie können aktive von ruhigen Zonen abgegrenzt werden?
• Wie können durch den gezielten Einsatz von Farben, Formen und Materialien unterschiedliche Tätigkeiten unterstützt werden?
• Welche Rolle spielt Ordnung und wie ist sie einfach und sinnvoll einzusetzen? Und Vieles mehr.

Methoden

Theoretischer Input anhand einer Power-Point-Präsentation und Skript, praktisches Arbeiten, Fragen, Austausch

Datum
31. Mai 2022 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Siehe Hinweise
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, Interessierte
Dozent/in
Gabriele Stier
Qualifikation
Sozialpädagogin, Gestalttherapeutin, systemischer Coach
Teilnehmerbeitrag
150,00 €
Rückmeldetermin
02.05.2022