“Es ist nicht gut, dass der Mensch allein sei…!”

Untertitel
Einsamkeit als Herausforderung
Kursbeschreibung

Einsamkeit bei KlientInnen ist etwas, das MitarbeiterInnen in der Behindertenhilfe mit Sorge beobachten. Ob durch eine verstärkte Ambulantisierung der Unterstützungsangebote und/oder die bestehenden Schwierigkeiten beim Aufbau von Beziehungen, in denen sich alle Beteiligten wohlfühlen – die Betroffenen ziehen sich entweder zurück oder fallen durch für das Umfeld unverständliche und damit herausfordernde Verhaltensweisen auf. Beides kann langsfristig in eine schwer zu durchbrechende Isolation führen. Um dies selbstständig zu verändern fehlen den Betroffenen oft die Kompetenzen.

Das Seminar gibt Einblick in das Erleben sowie die Erkennungsmerkmale von Einsamkeit und beleuchtet die dazugehörigen Beziehungsbedürfnisse.

Die Teilnehmenden erfahren, wie ein entwicklungsfreundliches Beziehungsangebot unter Berücksichtigung der individuellen Voraussetzungen der betroffenen Menschen gestaltet sein kann, um die Person dabei zu unterstützen selbst Kontakte zu knüpfen, aufrechtzuerhalten und damit die Einsamkeit abzumildern.

Schwerpunkte

• Was ist Einsamkeit?
• Die Entwicklung des Gefühls und Bewusstsein von Einsamkeit
• Erkennungsmerkmale von Einsamkeit auf dem individuellen Entwicklungsstand eines Menschen
• Welchen Unterstützungsbedarf haben Menschen mit Beeinträchtigung, um Beziehungen angemessen gestalten zu können?
• Menschen darin befähigen, mit ihrer Einsamkeit konstruktivumzugehen oder sie zu überwinden

Methoden

Impulsreferat, Gruppengespräch, Einzelarbeit, Kleingruppenarbeit

Datum
20./21. September 2021 1. Tag: 9 - 17 Uhr 2. Tag 9 - 15 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Behindertenhilfe, Interessierte
Dozent/in
Sabine Frehn
Qualifikation
Diplom-Sozialarbeiterin /Diplom-Sozialpädagogin und Multiplikatorin der EFB
Dozent/in
Nadine Sommer
Qualifikation (2)
Diplom-Pädagogin und Multiplikatorin der EFB in Ausbildung
Teilnehmerbeitrag
320,00 €
Rückmeldetermin
20.08.2021