Webinar: Quarantänemanagement in Wohnstätten

Untertitel
Schwerpunkt: Isolierzimmer
Kursbeschreibung

Die zunehmende Verbreitung des SARS-CoV-2- Erregers in Deutschland veranlasst die Einrichtungen der Eingliederungshilfe sich mit dem Thema Quarantänemanagement auseinanderzusetzen und die eigenen Maßnahmen zum Infektionsschutz auf den Prüfstand zu stellen.
Sollten BewohnerInnen an SARS-CoV-2 erkranken, so sind die Einrichtungen unter Umständen gefordert, ein Isolierzimmer einzurichten. Ziel des Kurz-Webinars ist es, Ihnen einen Überblick darüber zu geben, was die häusliche Isolierung von der Unterbringung im Isolierzimmer unterscheidet, ab wann die Einrichtung eines Isolierzimmers erforderlich sein kann und wer dies anordnet. Weiterhin erfahren Sie welche Rahmenbedingungen für die Einrichtung eines Isolierzimmers gefordert sind und was es bei der verhältnismäßigen Anwendung der Vorgaben für die Situation vor Ort zu beachten gilt.

Schwerpunkte

• Kurze Zusammenfassung Grundlagen zu COVID-19
• Infektionsprävention in Gemeinschaftseinrichtungen und Hygieneplan
• Häusliche Isolierung
• Aufbau Isolierzimmer
• Was gibt es bei der verhältnismäßigen Anwendung der Regelungen in der Eingliederungshilfe zur berücksichtigen?
• Verantwortlichkeiten und Ansprechpartner im Prozess

Hinweise

Bitte berücksichtigen Sie, dass dieses Webinar nur die aktuellen Empfehlungen aufgreift und einen Versuch unternehmen kann, ein verhältnismäßiges Anwenden der Empfehlungen in Ihren vielfältigen Arbeitssituationen und Rahmenbedingungen zu klären. Konkret vor Ort erforderliche Hygienemaßnahmen können jedoch nur die jeweiligen Einrichtungsträger in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Gesundheitsamt bzw. den Ärzten festgelegt und durchgeführt werden.
Wir können Ihnen somit nur einen Einblick und allgemeinen Einstieg geben.

Die Veranstaltung wird als Webinar umgesetzt und findet somit digital statt. Nach Anmeldung erhalten Sie von uns alle weiteren Hinweise.
Bitte bedenken Sie, dass Sie für die Teilnahme am Webinar das Programm „ZOOM“ herunterladen müssen. Bitte klären Sie dies vorab mit Ihrem IT-Ansprechpartner vor Ort, dass hierfür die Rahmenbedingungen geschaffen werden.

Datum
09. April 2020 10.00 - 11.00 Uhr
Veranstaltungsort
Siehe Hinweise
Zielgruppe
Geschäftsführungen, Leitungskräfte in Wohneinrichtungen, Interessierte
Dozent/in
Kirsten Rudolph
Qualifikation
Dipl.-Ing. Lebensmitteltechnologin, Dipl.-Wirtschaftsingenieurin, EOQ Quality Auditorin, Zentrum für Qualität und Management Der Paritätische Gesamtverband
Teilnehmerbeitrag
20,00 €
Rückmeldetermin
08.04.2020
Download PDF
Anmeldeformular