Neues von Pinocchio

Untertitel
Zum Umgang mit Lügen im pädagogischen Alltag
Kursbeschreibung

Lügen lösen oft Betroffenheit und Kränkungen aus und können den gemeinsamen Alltag erschweren.
Lügen sind herausfordernde Phänomene im Spannungsfeld von Moral und sozialer Intelligenz, von Beziehung und Unabhängigkeit.

Welche Bedeutung haben Lügen?
Was ist entwicklungspsychologisch wichtig?
Wann und wie können wir reagieren?
Hierzu erhalten Sie viele Informationen und Ideen.

Eigene Fälle und Fragestellungen sind herzlich willkommen!

Schwerpunkte

• Konkretes Handwerkszeug im Umgang mit Lügen
• Ein tiefes Verständnis für die in der Lüge verborgenen Wahrheiten
• Wertvolles Hintergrundwissen zu diesem Thema

Datum
09./10. Oktober 2019 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Interessierte
Dozent/in
Judith Maschke
Qualifikation
Dipl.-Sozialarbeiterin, Supervisorin (DGSv)
Teilnehmerbeitrag
280,00 €
Rückmeldetermin
06.09.2019
Download PDF
Anmeldeformular