Gebärdeneinführungskurs

Untertitel
Gebärden nach DGS für den Alltag
Kursbeschreibung

Zur besseren Verständigung, nicht nur für Menschen mit eingeschränkter Hörfähigkeit oder Problemen mit der Lautsprache, ist es außerordentlich hilfreich die Alltagshandlungen mit entsprechenden Gebärden zu unterstützen. Die eigenen Aussagen werden dadurch besser verständlich und mein Gegenüber fühlt sich sicherer in den Alltagsabläufen.

Gebärden unterstützen zudem die Lautsprachenentwicklung, so dass unser Gegenüber motiviert wird durch die Kommunikation mit den Gebärden, Lautsprache einzusetzen.

In diesem Kurs werden Alltagsgebärden nach der Deutschen Gebärdensprache lautsprachbegleitend vermittelt. Mit, von der Dozentin entwickelten, Gebärdespielen werden die Gebärden mit viel Aktivität und Spaß erlernt.

Ziele

Ziel des Kurses ist die Begleitung von Alltagsgesprächen mit Gebärden.

Datum
12. März 2020 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Interessierte
Dozent/in
Kerstin Rüster
Qualifikation
Erzieherin, ISAAC-Referentin
Teilnehmerbeitrag
130,00 €
Rückmeldetermin
21.02.2020
Download PDF
Anmeldeformular