Für sich selbst Sorge tragen

Untertitel
Entspannungstraining - gesundheitsfördernd und vorbeugend
Kursbeschreibung

In unserem schnelllebigen Berufsalltag gelangen wir durch stärker gewordene Arbeitsbelastungen und Anstrengungen immer wieder an den Punkt: „Mir ist alles zu viel.“ Dann wünschen wir uns nichts anderes als Ruhe und Entspannung. Wer kennt diese Phasen nicht?
Aber wie kann ich am besten entspannen? Welche Entspannungsmethode tut mir gut?

In diesem Seminar werden verschiedene Möglichkeiten aufgezeigt und praktisch ausprobiert, das eigene Wohlbefinden und die Gesundheit aktiv zu fördern und zu stärken.
Ziel ist es, einen persönlichen Plan zur Stärkung der eigenen Ressourcen zu finden, um im Berufsalltag die Kräfte besser bündeln zu können.

Schwerpunkte

• Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen
• Yoga-Übungen, Atem- und Entspannungsübungen
• Spezielle Übungen zur Stärkung der Nacken-, Schulter- und Rückenmuskulatur
• Übungen aus dem Bereich der Akupressur (Alltagsbeschwerden lindern)
• Massageübungen zur Tiefenentspannung (mit und ohne Material)
• Entspannen nach Musik

Methoden

Einführung in die Theorie, praktische Übungen, Erfahrungsaustausch, Praxistransfer. Die Übungen sind so ausgewählt, dass sie direkt im Berufsalltag weiter geführt werden können

Bitte Mitbringen
Bequeme Kleidung, Wollsocken, Wolldecke, ein kleines Kissen, zwei gleich große Steine (handtellergroß) und eine Feder
Datum
13. November 2019 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Interessierte
Dozent/in
Thea Schlichting
Qualifikation
Dipl.-Sozialpädagogin, Entspannungspädagogin
Teilnehmerbeitrag
115,00 €
Rückmeldetermin
18.10.2019
PDF
397
Download PDF
Anmeldeformular