Hilfen planen! – Entwicklungsberichte schreiben, Ziele formulieren, Hilfebedarfsinstrumente anwenden

Kursbeschreibung

Diese Fortbildung richtet sich an MitarbeiterInnen in der Eingliederungshilfe, die sich im Rahmen Ihrer Tätigkeit mit dem Thema Hilfebedarfserhebung und dem Schreiben von Entwicklungsberichten für Menschen mit geistiger Behinderung auseinandersetzen müssen. Im Zuge der Umstellung zum BTHG wurden in Sachsen-Anhalt neue Formulare für die Bedarfserhebung eingesetzt.

Ziel der Veranstaltung ist es das neue Gesamtplanverfahren und die neuen Formulare kennen und anwenden zu lernen.
An Hand konkreter Fallbeispiele aus dem Alltag der TeilnehmerInnen lernen diese Ziele im Rahmen des ICF zu formulieren und in den Entwicklungsberichten gemäß Anlage Nr. 02.2 zum Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX für das Land Sachsen-Anhalt zu integrieren

Schwerpunkte

• ELSA Gesamtplanverfahren kennen lernen und anwenden lernen der Formulare
• Ableiten und Formulieren von Zielen nach ICF und Integration in den Hilfeplan
• Fachgerechtes Formulieren von Berichten im neuen Formular des Entwicklungsberichte gemäß Anlage Nr. 02.2 zum Rahmenvertrag nach § 131 SGB IX für das Land Sachsen-Anhalt
• Anwendung des ICF im Gesamtplanverfahren nach §§ 117 ff. SGB IX für das Land Sachsen-Anhalt

Datum
22./23. April 2021 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Wohneinrichtungen der Behindertenhilfe, Interessierte
Dozent/in
Heike Schaumburg
Qualifikation
Dipl.-Sonderpädagogin
Teilnehmerbeitrag
195,00 €
Rückmeldetermin
22.03.2021