Bedürfnis- und ressourcenorientiertes Arbeiten mit Menschen mit Behinderung

Kursbeschreibung

Mit dem Paradigmenwechsel in der Eingliederungshilfe müssen neue Wege der Unterstützung erarbeitet werden. Dabei gilt das Motto: Weg von der defizitorientierten Hilfeplangestaltung hin zur ressourcenorientierten Begleitung und Assistenz von Menschen mit Behinderung.

Häufig steckt man in der täglichen Arbeit fest und neue Ideen können sich nicht entwickeln. Mit hilfreichem Abstand zum Alltag in der Einrichtung werden den Mitarbeitern neue Wege aufgezeigt bei Menschen mit Behinderung Ressourcen zu entdecken und nutzbar für die tägliche Betreuung zu machen.

Durch das kreative Betrachten der Potentiale und Ressourcen der Klienten werden praxisnahe Unterstützungen für die tägliche Arbeit entwickelt.

Schwerpunkte

• Ressourcenorientierte Unterstützungsplanung
• Paradigmenwechsel
• Kreative Techniken bei der Gestaltung der Angebote
• Fähigkeit, entwicklungsfreundliche Beziehungsprozesse für Menschen mit geistiger Behinderung zu planen, durchzuführen und zu begleiten
• Fähigkeit, problematische Aspekte der Persönlichkeit differenziert zu verstehen und einzuordnen
• Unterstützungsziele entwickeln

Datum
25. März 2020 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen in Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Interessierte
Dozent/in
Heike Schaumburg
Qualifikation
Dipl.-Sonderpädagogin
Teilnehmerbeitrag
125,00 €
Rückmeldetermin
25.02.2020
PDF
362
Download PDF
Anmeldeformular