Der Schatz liegt in mir – Ressourcenarbeit

Kursbeschreibung

Mittlerweile hat sich der Begriff Ressource zum „Zauberwort“ im psychosozialen Kontext entwickelt. Was verbirgt sich hinter dieser Vokabel, was versteht man unter ressourcenorientiertem oder aktivierendem Vorgehen?
Unsere eigenen Ressourcen kennen wir häufig nicht oder sie liegen verschüttet. Um ressourcenorientiert mit anderen arbeiten zu können, ist es notwendig seine eigenen Ressourcen kennen zu lernen.

Ressourcenorientiert zu arbeiten, bedeutet Stärken und positive Kräfte aufzuspüren, die eine motivierende Veränderung hervorrufen können. In diesem Seminar werden Möglichkeiten und Weg aufgezeigt, mit denen Sie lernen können, einen verstärkten Zugang zu ihren Kraftquellen herzustellen, sich über ihre Stärken und Schwächen bewusst zu werden, bei ihren Klienten Ressourcen zu aktivieren sowie zu einem besseren Verständnis dieser zu gelangen um somit effektiver handeln zu können.

Schwerpunkte

• Den persönlichen Standort kennen lernen
• Berufliche und private Stärken kennen
• Grenzen kennen lernen und definieren
• Sich auf das besinnen, was Ihnen Spaß macht
• Mit einer Schatzkiste voller Ressourcen und Ideen nach Hause gehen

Datum
30. November/01. Dezember 2020 9.00 - 16.00 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
MitarbeiterInnen und Führungskräfte in Einrichtungen und Diensten der Eingliederungshilfe, Interessierte
Dozent/in
Heike Schaumburg
Qualifikation
Dipl.-Sonderpädagogin
Teilnehmerbeitrag
185,00 €
Rückmeldetermin
12.11.2020
PDF
362