Arbeitsrecht für leitende MitarbeiterInnen

Kursbeschreibung

Wie kann man als leitende/r MitarbeiterIn neben den vielfältigen anderen Aufgaben auch noch das große Gebiet des Arbeitsrechts mit seinen zahlreichen Gesetzen und der Vielzahl von Regelungen überblicken? Andererseits: Unwissenheit schützt nicht, schon gar nicht vor arbeitsrechtlichen Konflikten und den oft kostspieligen Folgen.

Das Seminar Arbeitsrecht bietet daher bewusst „Arbeitsrecht für Praktiker“: praxisorientiert und konkret werden Zusammenhänge vermittelt, Gestaltungsspielräume aufgezeigt und auf vermeidbare Fehler hingewiesen. Die Grundlagen werden mit strukturierten Arbeitsmaterialien vermittelt. Es besteht zudem ausreichend Gelegenheit, Fragen und Problemsituationen aus der eigenen Praxis einzubringen.

Schwerpunkte

In diesem Seminar werden die für leitende MitarbeiterInnen wichtigsten Schwerpunkte aus folgenden Themenbereichen behandelt:

• Anforderungen an die Ausschreibung und Besetzung freier Stellen: Diskriminierungsfreie Stellenausschreibungen und Vermeidung von Schadensersatzforderungen
• Abschluss eines Arbeitsvertrages (Teilzeitmitarbeiter, befristete Verträge, Aushilfen)
• Inhalte eines Arbeitsvertrages: Was sollte wie geregelt werden?
• Tarifliche Regelungen
• Die wichtigsten Vorschriften aus den Arbeitsgesetzen zur Arbeitszeit, Entgeltfortzahlung, Urlaub, Mutterschutz, Elternzeit, Pflegezeit
• Die Beteiligungsrechte des Betriebsrates in Tendenzbetrieben
• Rechte und Pflichten aus dem Arbeitsverhältnis
• Gleichbehandlungsgesetz und Diskriminierungsverbote
• Umgang mit Vertrags- und Pflichtverletzungen (Rügen, Ermahnungen, Abmahnungen)
• Beendigung von Arbeitsverhältnissen: Auflösungsverträge, ordentliche und außerordentliche Kündigungen, Kündigungsfristen, zulässige Kündigungsgründe, Kündigungsschutz

Datum
29. Januar 2016 9.30 - 16.30 Uhr
Veranstaltungsort
Magdeburg
Zielgruppe
Führungskräfte in sozialen Einrichtungen
Dozent/in
Kurt Ditschler
Qualifikation
Dozent für Arbeits- und Sozialrecht
Teilnehmerbeitrag
150,00 €
Rückmeldetermin
18.12.2015
PDF
433
Download PDF
Anmeldeformular